Willst Du Deinen Beckenboden stärken, flexibler machen oder einfach nur vorsorglich etwas für Deine Körpermitte tun?

Aktuell findet Kurse in Herrieden in der Praxis „Katrin Reif“ jeweils Donnerstag Vormittag statt.

Bei allen Kursen handelt es sich um 8-Wochen Kurse, welche als Prävention-/bzw. Gesundheitskurse von vielen Krankenkassen unterstützt werden.

Termine

  • Herrieden: Kurs H01/24: jeweils Donnerstag von 10:00 – ca. 11:15 Uhr (Beginn 22. Februar 2024)

Mehr Infos hierzu und auch zu den Kursen findest Du hier:

Kurse in Herrieden jeweils Donnerstags von 10:00 bis ca. 11:15 Uhr

Herrieden Kurs H01/24
Stunde 1: 22. Februar 2024
Stunde 2: 29. Februar 2024
Stunde 3: 07. März 2024
Stunde 4: 14. März 2024
Stunde 5: 21. März 2024
Stunde 6: 11. April 2024
Stunde 7: 18. April 2024
Stunde 8: 25. April 2024
In den bayerischen Schulferien und an Feiertagen findet kein Kurs statt.

Flyer Beckenbodentraining

Interessierst du dich eher für einen Workshop oder es fehlt dir die Zeit, an einem wöchentlichen Training teilzunehmen?

Dann ist dies hier etwas für dich:

Beckenboden-Workshops (Kurstermine werden in Kürze bekannt gegeben!)

Beckenboden-Workshop-Reihe

Möchtest Du nach dem „Basis“-Kurs in der Gruppe weiter üben oder hast Du in der Woche keine Zeit oder ist Dir ein wöchentlicher Kurs zu viel? Dann habe ich jetzt etwas für Dich!

Ein gemeinsames Beckenbodentraining einmal im Monat für 2,5 Stunden mit wechselnden Hauptthemen.

Buchbar als Einzelworkshop oder im Paket mit 4 Kurs-Terminen in der Praxis „Katrin Reif“ in Herrieden

  • WS 1: (Haltung und Beckenboden)
  • WS 2: (Entspannung im Wechsel mit Beckenbodentraining)
  • WS 3: (Füße und Beckenboden)
  • WS 4: (Alltag und Beckenboden)

Wir werden in jedem Workshop unseren Beckenboden kennenlernen, erspüren, wahrnehmen und trainieren. Zum einen aufbauend auf den 8 Wochenkurs, neue Übungen erlernen, aber auch bereits erlernte Übungen wiederholen und ggf. intensivieren.

Willst du mehr zu den einzelnen Workshops erfahren, dann klicke hier:

Zur Anmeldung geht es hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert